www.kompostwurmzucht.de
Alfred Drumm


Zu meiner Person


Name:Alfred Drumm
Geburtsjahr:1943 (Wassermann)
Geburtsort:Trier (Mosel)
Beruf:ehemals techn. Kaufmann,
jetzt Rentner

Mein Interesse an der Natur begann (1972) mit dem eigenen Garten, der zu unserem Einfamilienhaus in Karlsbad-Auerbach gehörte. Über den biologischen Arbeitskreis gleichgesinnter Hobbygärtner und als Gründungsmitglied der B.U.N.D. Ortsgruppe=1983) wurde ich 1989 ehrenamtlicher Naturschutzwart auf Vorschlag meiner damaligen Wohngemeinde Karlsbad.
Das Interesse an der Kompost- und Wurmzucht entstand aus der Notwendigkeit, den steinreichen Lehmboden unseres Hausgartens in fruchtbaren Gartenboden umzuwandeln.
Zusätzlicher Vorteil dieser Kompostwirtschaft ist die Verminderung des Mülls.

Beim Wettbewerb "Unser Boden - eine Lebensgrundlage für die Zukunft" wurde ich mit dem Umweltschutzpreis 1993 ausgezeichnet. Der Wettbewerb wird jährlich mit wechselnden Themen veranstaltet.

Der Fachhochschule für Gestaltung in Pforzheim stand ich bei der Entwicklung von modernen und praktischen Kompostern als Berater zur Verfügung. (z.B: Orbis)

2006 wurde ich Vorstandsmitglied der www.streuobstinitiative.de
weitere Mitgliedschaften: - DRK - B.U.N.D. - www.naturgarten.org

Mein Lebensraum hat sich geändert.
Bei meinem ehemaligen Haus, dass ich inzwischen an die nächste Generation abgegeben habe bleibt bis auf weiteres die Kompostwurmzucht.
Ich wohne bei meiner Lebenspartnerin in Gaggenau-Selbach.


Zurück zur Startseite Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben:  Kontakt